up

2011-2013


Kunde:

Siemens AG

Projekt:

„PUMA Boost“ ein Cross-mediales internationales Kommunikationskonzept für die Mitwirkung an einer der bedeutenden Managementinitiativen des Konzerns. Weltweite Realisierung. Ziel: Motivation der gesamten Mitarbeiterschaft und des mittleren Managements auf drei Ebenen.

Branche:

Siemens Energy

Ebene Auftraggeber:

Divisionsleitung E O

Innovation:

Revolutionärer Kommunikationsmix im Konzern Siemens bestehend aus: World-Tour, Postern, Filmen, Erlebnisintranet, Power-Workshops, Events, Motivationspartnern, Top-Sportlern und einem eigenen Video-Podcast für 15.000 Menschen.

Persönliche Tätigkeitsschwerpunkte:

  1. Video-Podcast: Idee, Konzeption, Regie, Produktion
  2. Intranet: Idee, Konzeption
  3. Events: Konzeption, Coaching der Beteiligten,
    Durchführung der Pilotprojekte
  4. Partnermanagement: Auswahl und Akquisition aller Partner
  5. Gesamtkonzept: Idee, Konzeption, Projektmanagement,
    Gewinnung der regionalen Managementebenen, Erfolgskontrolle

Erfolge laut Auftraggeber:

Verbesserung der Akzeptanz mit einem gemessenen
Verbesserungspotential im EBIT von 60 Millionen €.
Projektkosten lagen bei unter 4 %.

Das Projekt wurde nominiert für den Siemens Konzern AWARD „top+“ im Bereich „Financial Excellence“

Die World Tour führte durch: Schweden, Deutschland, Tschechien, England, Niederlande, Brasilien, Norwegen, Indien und USA.